Der erste Schultag

Der Schulbeginn wurde von der Direktion für Erziehung, Kultur und Sport auf Donnerstag, 23. August 2018 festgelegt. Alle Lernenden versammeln sich pünktlich um 8.20 h :

  • die Klassen der 9. Stufe (neue Schülerinnen und Schüler) mit den Klassenlehrpersonen in der Aula
  • die Klassen der 10. und 11. Stufe mit der Klassenlehrperson im Klassenzimmer
  • 9.00 h Information der 10. Stufe in der Aula mit der Klassenlehrperson
  • 9.30 h Information der 11. Stufe in der Aula mit der Klassenlehrperson
  • Bis 9.55 h stehen die Klassen zur Verfügung der Klassenlehrperson. Ab 10.20 h ist Unterricht nach Stundenplan.

     

    Welches Material muss man mitnehmen?

    Am ersten Tag genügt das übliche SchreibzeugZirkel, Geodreieck, Leimstift, Schere und eine Schreibunterlage max. 60 cm x 45 cm zum Schutz der Schreibtischoberfläche. Für das Lernen am Computer (z.B. Fremdsprachenerwerb ) wird ein persönlicher Kopfhörer (Standardstecker, Klinkenstecker Stereo, 3,5 mm benötigt. Mitgebracht werden muss auch das Zeugnis der Primarschule. Das übrige Material und die Lehrmittel werden von der Schule leihweise zur Verfügung gestellt. Die abgegebenen Lehrbücher sind mehrere Jahre im Gebrauch und müssen daher zum Schutz eingefasst werden. Die Einweglehrmittel, Übungsbücher oder -hefte also, in die hineingeschrieben wird, und Arbeitshefte müssen nicht eingefasst werden. Beschädigte / Verlorene Lehrmittel werden den Eltern in Rechnung gestellt.