Qualitätsförderung


Ziel der Qualitätsförderung ist immer die Verbesserung aller Lernleistungen. Selbstbeurteilung der Lehrpersonen, Feedback durch die Lernenden, die Frage nach „was ist guter Unterricht?“, kollegiale Hospitation, Personalentwicklung und -beurteilung, Evaluation der Qualitätsprozesse auf Personen- und Schulebene, interne Evaluation der Lehr- und Lernkultur, Überprüfung der Jahresprogramme usw. sind bei uns Selbstverständlichkeiten. Im Rahmen der Qualitätsförderung wird bei uns unter anderem auch die kollegiale Hospitation praktiziert. Es geht im Wesentlichen um eine systematische und kontinuierliche Rückmeldung über die Effektivität des Unterrichts. Forschungen haben gezeigt, dass das kollegiale Feedback eine der wirksamsten Formen der Selbstevaluation ist. Kollegiale Rückmeldungen sind natürlich nur möglich, wenn sich Lehrpersonen im Unterricht gegenseitig besuchen und den Unterricht bzw. das Handeln der unterrichtenden Lehrperson nach ganz bestimmten Kriterien beobachten und anschliessend die Beobachtungen analysieren. Wenn also klassenfremde Lehrpersonen Lektionen besuchen und ihrem Kollegen/ihrer Kollegin «über die Schulter schauen», ist das an unserer Schule ein ganz normaler Prozess.

Kontakt OSRM

OS Region Murten

Sekretariat

Wilerweg 53

Postfach 203

3280 Murten

 

sekretariat [at] osrm [dot] ch (eMail)

 

Öffnungszeiten

Montag - Freitag

07:30 - 16:30 Uhr

 

026 672 86 00

 


 

educanet²