Bekleidung


Die Schule ist ein Ort des Lernens. Wir erwarten von allen Lernenden, dass sie in angemessener Kleidung erscheinen. Folgende Kleider passen nicht in eine Lehr- und Lernumgebung:

  1. Kampf- und Armeebekleidung, Springerstiefel
  2. Kleideraufschriften mit sexistischen Aussagen
  3. Kleideraufschriften, die Drogen oder Gewalt verherrlichen oder verharmlosen
  4. Aufreizende Kleidung (bauchfreie Tops, Tops mit tiefen Ausschnitten)
  5. Sichtbare Unterwäsche oder Strings
  6. Kopfbedeckung (nur im Schulzimmer)

Dies ist keine Kleidervorschrift, aber eine eindringliche Bitte an die Eltern, auf eine angepasste Bekleidung ihrer Kinder zu achten.


Die Einhaltung folgender Grundregeln wird als selbstverständlich erachtet:

Lernende haben

  • pünktlich,
  • nüchtern (=drogenfrei und nicht alkoholisiert),
  • ausgeruht
  • und angemessen angezogen

zum Unterricht zu erscheinen.


In der Schule leben wir in einer grossen Gemeinschaft. Lernende, Lehrpersonen und das Personal des Hausdienstes müssen auf begrenztem Raum zusammen leben und zusammen arbeiten.
Um dieses Zusammenleben für alle Beteiligten positiv zu gestalten, müssen wir aufeinander Rücksicht nehmen. Gegenseitig helfen wir uns dabei.

Kontakt OSRM

OS Region Murten

Sekretariat

Wilerweg 53

Postfach 203

3280 Murten

 

sekretariat [at] osrm [dot] ch (eMail)

 

Öffnungszeiten

Montag - Freitag

07:30 - 16:30 Uhr

 

026 672 86 00

 


 

educanet²